DATEV Unternehmen Online – Was bietet das Programm?

DATEV Unternehmen Online – Was bietet das Programm?

Was bietet DATEV Unternehmen Online? Was sind die Leistungen der STEUBA GmbH, Steuerberater aus Frankfurt

Was versteht man unter DATEV Unternehmen online?

DATEV Unternehmen online ist ein Tool für den digitalen Austausch zwischen Ihnen als Mandant und uns als Steuerberater. Der digitale Austausch der Belege, Lohnabrechnungen sowie Auswertungen erfolgt über die zertifizierte DATEV Cloud in Nürnberg. schafft individuelle Möglichkeiten der Zusammenarbeit zwischen Ihnen und Ihrem Steuerberater aus Frankfurt über die DATEV-Cloud.

Die DATEV Cloud von Unternehmen Online (kurz: DUO) ist im DATEV-Rechenzentrum aufgehangen – das “Fort Knox in Nürnberg” wie DATEV es nennt. Das DATEV-Rechenzentrum und DATEVnet sind ISO 27001 zertifiziert. Das gewährleistet höchste Sicherheit für Ihre Daten.

DATEV Unternehmen online unterstützt Sie in der Buchführung und Lohnabrechnung. Die Daten für die Buchführung oder den Lohn werden in der Cloud-Anwendung DATEV Unternehmen online erfasst und zwischen Ihrem Unternehmen und der Kanzlei ausgetauscht. Auf dieser Basis erledigt Ihr steuerlicher Berater die Finanzbuchführung oder Lohnabrechnung. Im Anschluss stellt er Ihnen Ihre Auswertungen zur Verfügung.

Aus welchen Komponenten setzt sich das Programm zusammen?

DATEV Unternehmen online setzt sich aus verschiedenen Komponenten zusammen, die wir als Steuerberater aus Frankfurt mit Ihnen individuell zusammenstellen.

Die Cloud-Anwendung DATEV Unternehmen online schafft individuelle Möglichkeiten der Zusammenarbeit zwischen Ihnen und uns. Belege und Dokumente für Finanzbuchführung und Lohn (z. B. Eingangs- und Ausgangsrechnungen, Arbeitsverträge, Krankmeldungen usw.) können online ausgetauscht werden. Auch Stamm- und Bewegungsdaten für die Lohnabrechnung gelangen so auf digitalem Weg in die Kanzlei. So bleiben die Originalbelege und Dokumente im Unternehmen – ein revisionssicheres elektronisches Belegarchiv steht jederzeit zur Verfügung. Dies hat große Vorteile im Sinne einer Vollständigkeit und Zeitersparnis bei einer Betriebsprüfung.

Wie werden Belege in DATEV Unternehmen Online dem Steuerberater zur Verfügung gestellt?

Belege digitalisieren und an Unternehmen online senden

Belege (z. B. Eingangs- und Ausgangsrechnungen) werden gescannt oder per Smartphone abfotografiert und an DATEV Unternehmen online gesendet. So bleiben die Originalbelege und Dokumente im Unternehmen – ein revisionssicheres elektronisches Belegarchiv steht wie oben schon beschrieben jederzeit zur Verfügung.

Belege bearbeiten und bezahlen in Unternehmen Online

  • Bearbeitungsform „Standard“
    Mit DATEV Belege online und DATEV Bank online führen Sie eine einfache Belegbearbeitung der zuvor digitalisierten Belege durch. Der Zahlungsträger für die Bank wird automatisch ausgefüllt und kann an das Kreditinstitut gesendet werden. Wir als Steuerberater buchen anschließend die digitalen Belege und die mit digitalen Belegbildern versehenen Kontoumsätze in Kanzlei-Rechnungswesen.
  • Bearbeitungsform „Erweitert“
    Mit DATEV Belege online und DATEV Bank online wird Ihnen eine erweiterte Belegbearbeitung der zuvor digitalisierten Belege angeboten. Sie erfassen buchungs- und zahlungsrelevanteInformationen zu den Belegen und zahlen die Belege per Rechnungsliste anhand der hinterlegten Zahlungsbedingungen. Wir buchen die Buchungsvorschläge und die mit digitalen Belegbildern versehenen Kontoumsätze in Kanzlei-Rechnungswesen.

Kontoumsätze prüfen in Unternehmen online

Mit Bank online wählen Sie die entsprechenden Kontoverbindungen aus und prüfen für diese die Umsätze. Das Programm ermittelt einen passenden Belegvorschlag, welchen Sie prüfen und bestätigen müssen.

Auswertungen in DATEV Unternehmen online

STEUBA als Steuerberater aus Frankfurt stellt Ihnen über Unternehmen online mit den Anwendungen DATEV Auswertungspakete Rechnungswesen online und Auswertungen online, Auswertungen aus der Finanzbuchführung (inkl. Controllingreport comfort) sowie Kosten- und Leistungsrechnung bereit.

Gibt es eine Möglichkeit, dass Lohndaten über DATEV Unternehmen online dem Steuerberater zur Verfügung gestellt werden können?

Lohndaten erfassen und Dokumente bereitstellen

Mit der Lohnvorerfassung online erfassen Sie die Lohndaten (Stamm- und Bewegungsdaten) strukturiert im Unternehmen. Eine Plausibilitätskontrolle hilft dabei, Eingabefehler zu vermeiden. Die erfassten Daten können Sie über die DATEV-Cloud in Ihr DATEV-Lohnprogramm übernehmen.

Dokumente wie Arbeitsverträge oder Immatrikulationsbescheinigungen übermitteln Sie mit Hilfe der Digitalen Personalakte in Belege online an die Kanzlei.

Dokumente zuordnen und Lohndaten übernehmen

So erhält die Kanzlei alle für die Lohnabrechnung relevanten Daten und Dokumente. Darüber hinaus kann die Kanzlei die Dokumente Ihrem Mitarbeiter bzw. Ihnen als Mandat zuordnen und die Daten in die Lohnprogramme übernehmen.

Lohnabrechnung durchführen und Auswertungen nutzen
Nach der Lohnabrechnung stellt Ihnen die Kanzlei alle wichtigen Auswertungen wie das Lohnjournal oder die Personalkostenübersicht über Unternehmen online zur Verfügung. Darüber können Sie jederzeit und von überall darauf zugreifen. Wie das funktioniert, sehen Sie im Video.

Die Berechnung der Kosten für Unternehmen online finden Sie in einem weiteren Beitrag. (Link im Text einfach anklicken)



Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
Translate »